SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Kirchenkreisrat Altholstein

Mitglieder und Aufgaben

Der Kirchenkreisrat Altholstein
Die Mitglieder des Altholsteiner Kirchenkreisrates

 

Wird die Synode gerne mit einem Parlament verglichen, dann kommt dem Kirchenkreisrat wohl das Bild der Regierung am nächsten.

Was die Synode beschließt, setzt der Kirchenkreisrat um. Umgekehrt bereitet er die Beschlüsse der Synode vor. Zwischen den Sitzungen der Synode regelt er die Angelegenheiten des Kirchenkreises. Unbestritten ist der Kirchenkreisrat damit eines der wichtigsten Leitungsgremien unseres Kirchenkreises

Zu seinen Aufgaben gehört es, den Haushalt und den Stellenplan aufzustellen. Der Kirchenkreisrat führt außerdem die Aufsicht über die Kirchengemeinden und über die Mitarbeitenden Altholsteins. Er stellt sicher, dass die Verwaltungsmaßnahmen des Landeskirchenamtes im Kirchenkreis ausgeführt werden.

In der Regel tagt der Kirchenkreisrat einmal im Monat. An seinen Sitzungen nehmen die Vorsitzenden der Synode und des Finanzausschusses mit beratender Stimme teil.

Vorsitzender des Kirchenkreisrates Altholstein ist Propst Thomas Lienau-Becker.