SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Stellenangebot Betriebl. Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement - Neumünster

Für unser Pilotprojekt "Betriebliches Gesundheitsmanagement" suchen wir zum 1. August 2019 eine_n

Beauftragten für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (m/w/d)

in Teilzeit mit 19,5 Stunden. Die Projektdauer beträgt 5 Jahre. Der Dienstort ist Neumünster.

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Altholstein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine eigenständige Einheit kirchlichen Lebens. Der Kirchenkreis ist unter anderem Träger von 35 Kindertagesstätten, von sieben Friedhöfen und weiteren diakonischen und sozialen Arbeitsfeldern einschließlich der Kirchenkreisverwaltung mit 750 Beschäftigten.

Die Zielsetzung des Projektes ist die Erarbeitung struktureller Veränderungen. Wir möchten die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit und der Beschäftigten langfristig bis zum Bezug der Regelaltersrente erhalten und fördern. Es soll die Grundlage für ein Gesamtkonzept für das Betriebliche Eingliederungsmanagement entwickelt werden.

Ihre Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements für zunächst fünf ausgewählte Kindertagesstätten und später für die anderen Arbeitsbereiche des Kirchenkreises.
  • Entwicklung eines Gesamtkonzeptes für den Kirchenkreis
  • Durchführung von Analysen wie zum Beispiel Mitarbeiterbefragungen
  • Auswertung von Statistiken wie beispielsweise Fehlzeiten und Altersstruktur
  • Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Beratung der Leitungen zu Themen und Prozessen des BGM
  • Konzipierung und Durchführung einrichtungsbezogener Veranstaltungen, zum  Beispiel Vorträge, Seminare, Workshops (Erfahrung in Teamentwicklung und Konfliktbewältigung wünschenswert)

Ihr Profil

  • Diplom/Bachelor/Master in Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Fachkraft für Arbeitssicherheit, Arbeits-/Organisationspsychologie, Gesundheitsmanagement, Sportwissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation mit einer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zur/zum Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Begeisterung für die Thematik
  • Erfahrungen mit der Auswertung von Statistiken
  • Kenntnisse über gesundheitliche Fragen und Rahmenbedingungen des Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Projektmanagement- und Moderationserfahrung (möglichst als Schwerpunktthema aus dem Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements)
  • Wünschenswert ist Berufserfahrung hinsichtlich des Betrieblichen Eingliederungsmanagements in einem Unternehmen
  • Routinierter Umgang mit den MS Office-Programmen
  • Überzeugende soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Reisebereitschaft im regionalen Zuständigkeitsbereich
  • PKW Führerschein

Wir bieten

  • tarifgerechtes Entgelt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (Entgeltgruppe K 9 KAT)
  • flexible Arbeitszeiten
  • sonstige tariflich übliche Leistungen wie beispielsweise eine betriebliche Altersversorgung
  • Begleitung durch die Steuerungsgruppe

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber_innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis einschließlich 3. Mai 2019 als E-Mail (bewerbung-kirchenkreis@altholstein.de) an die Kirchenkreisverwaltung des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein, Martensdamm 2, 24103 Kiel.

Weitere Informationen

Auskünfte erteilen die Regionalleitung im Kindertagesstättenwerk Nina Lohr, Telefon (04321) 49 82 62, der Verwaltungsleiter Ralf Stolte, Telefon (0431) 2 40 23 18 oder der Leiter der Abteilung Personal, Holger Kruse, Telefon (0431) 2 40 24 43.