SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Kirchenkreis Altholstein

Blumen für Kieler Kita-Kinder

30.03.2021 | Großer Bahnhof für Almut Witt im Stadtteil Elmschenhagen. An die zehn Kinder rennen auf die Kieler Pröpstin zu. Klar, schließlich hat sie einem Korb mit kleinen Geschenken in Hand für die Mädchen und Jungen der Ev. Kindertagesstätte Weinberg.

Kita Weinberg
Blumensamen und Osterhasen für die Mädchen und Jungen der Weinberg-Kita.

"Guckt mal, was das ist!" Witt hält Pappstreifen in die Luft, nur wenn man gut hinsieht, kann man kleine Hubbel darauf erkennen. "Das sind Samenbänder. Die pflanzt Ihr ein und bald wachsen daraus bunte Sommerblumen", erklärt die Pröpstin.

Warum verschenkt Kiels leitende Geistliche Blumensamen? "Das ist der Beginn meiner Osteraktion. Ich möchte in alle 25 evangelischen Kindertagesstätten rund um die Kieler Förde ein Stück Osterhoffnung bringen, in diesen schwierigen Zeiten", erzählt Witt. Passend dazu steht auf den Samenbändern in Großbuchstaben das Wort "Hoffnungsträger". Ob die Kinder denn wüssten, was Ostern passiert ist, fragt die Theologin in die Runde. Und staunt Bauklötze als die Lüttn wie selbstverständlich von Kreuzigung an Karfreitag sprechen und davon, dass Jesus an Ostern in den Himmel gekommen ist. Die Schoko-Osterhasen, die ebenfalls in Witts Korb warten, haben sich die Mädchen und Jungen jedenfalls mehr als verdient.

Ob Kita-Leiterin Regina Eichen auch gerne Schokolade isst, ist nicht bekannt. Aber sie freut sich auf jeden Fall sichtlich über den Blumenstrauß, den Witt ihr überreicht. "Ich möchte Ihnen und Ihrem Team Danke sagen für die tolle Arbeit, die Sie leisten. Seit einem Jahr herrscht jetzt schon wegen Corona Ausnahmezustand und Sie meistern das in der Kindertagesstätte wirklich großartig", lobt die Kieler Pröpstin. Doch schon zupft ein Kind an ihrem Ärmel. Das Mädchen will dem Gast unbedingt etwas im Garten der Kita Weinberg zeigen.