SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Kunst & Kirche

Durchwachte Nacht in Schönkirchen

07.10.2020 | Texte eines persischen Mystikers des 13. Jahrhunderts treffen auf avantgardistische Lyrik der Gegenwart.

Das Ensemble der Durchwachten Nacht
Das Ensemble der Durchwachten Nacht

Verbunden mit Szenen und Tönen wird daraus der poetisch-musikalische Theaterabend "Durchwachte Nacht". Miterleben können die Besucher sie in der Marienkirche Schönkirchen - und das gleich zwei Mal.

Zum ersten Mal treten die Schauspielerinnen Susanne Schneider und Viola Schnittger am Sonnabend, 24. Oktober, um 20 Uhr auf. Begleitet werden sie von den Musikern Jens Fischer (Gitarre) und Jens Schliecker (Keyboards). Einen Tag später, am Sonntag, 25. Oktober, beginnt das gleiche Programm noch einmal um 19 Uhr. Die Karten kosten 16 Euro (ermäßigt 14 Euro). Erhältlich sind sie an der Abendkasse sowie im Vorverkauf in Schönkirchen beim Reiseteam und bei Blumen Kistenmacher.

Der persische Gelehrte Rūmī (1207-1273) näherte sich in seinen mystischen Gedichten der Liebe über das Universum an, das in Harmonie mit Gott steht. Dagegen wählte die deutsche Avantgardistin Else Lasker-Schüler (1869-1945) eher einen sehnsuchtsvollen und emotionalen Zugang in ihrer Poesie. In der Durchwachten Nacht verbinden sich beider Texte mit eigens komponierter Musik und Schauspiel zu einer einzigartigen Performance.