SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Himmelfahrt

Gott ohne Mauern

11.05.2018 | Am Himmelfahrtstag haben rund 120 Gläubige in Bad Bramstedt einen Fahrrad-Gottesdienst unter freiem Himmel mit Bischof Gothart Magaard gefeiert.

Propst Kurt Riecke und Bischof Gothart Magaard auf Fahrradtour an Himmelfahrt
In die Pedale, hinaus in Gottes weite Welt

Im Anschluss daran ging es auf dem Rad nach Stellau.

Der Gottesdienst im Garten des Pastorats wurde mitgestaltet von Propst Kurt Riecke, Umweltpastor Jan Christensen, Heinz-Jürgen Heidemann (ADFC) und Gemeindepastor Jörg Möller-Ehmcke, für Musik sorgte der Posaunenchor unter der Leitung von Heiko Kremers. 

Bischof Magaard sagte in seiner Predigt, Gott sei nicht an Mauern gebunden: "Wir ziehen unter den freien Himmel, um von dieser Weite Gottes etwas zu spüren. Denn es wäre ein trüber Glaube, der sich nur innerhalb von Kirchenmauern abspielte und keine Ahnung von der Weite dieser Welt und der Vielfalt des Lebens hätte."

Nach einer gemeinsamen Spargelsuppe folgten dann rund 30 Gottesdienstbesucher der Einladung des ADFCs, sich mit dem Bischof auf eine Radtour in Richtung Stellau zu machen. Zwischenstopp dabei war die Waldkapelle in Mönkloh.