SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Wahl zur Landessynode

Mitbestimmer_innen gesucht

10.04.2018 | Wie verteilt man die kleiner werdende Zahl der Pastor_innen auch in Zukunft gerecht? Wer folgt Landesbischof Gerhard Ullrich in seinem Amt nach?

In der Regel drei Mal im Jahr kommt die Landessynode zur Sitzung in Lübeck-Travemünde zusammen.

Sie haben es in der Hand, bei diesen und weiteren wichtigen Fragen ein entscheidendes Wörtchen mitzureden: als Mitglied der Landessynode, dem "Parlament" unserer Nordkirche.

Dieses Entscheidungsgremium besteht aus 156 Mitgliedern. Sie kommen aus allen Kirchenkreisen, von Pommern an der polnischen Grenze, aus der Hansemetropole Hamburg bis hoch nach Flensburg. Auch die Nordschleswigschen Gemeinden in Dänemark sind vertreten. In der Regel kommt die Landessynode drei Mal im Jahr zu einer Sitzung zusammen.

Bestimmen auch Sie mit! Von Ende August bis Ende September stehen Neuwahlen für die Landessynode an. Altholstein ist vertreten durch sieben Abgeordnete aus den Kirchengemeinden, drei Pastor_innen und einen Mitarbeitenden.

So können Sie kandidieren

Kandidat_innen müssen zuerst einmal volljährig und Mitglied der Nordkirche sein. Nun können Sie sich selbst vorschlagen. Laden Sie sich einfach das Bewerbungsformular herunter und sammeln Sie zehn Unterschriften von Menschen, die Sie unterstützen. Oder Sie lassen sich durch einen Beschluss von Ihrem Kirchengemeinderat oder Konvent nominieren.

Termin

So oder so: Alle Wahlvorschläge müssen bis zum 22. Mai vorliegen und zwar bei Stephan Rohwer, dem Wahlbeauftragten des Kirchenkreises Altholstein.

Wahl

Wer es von den Wahlvorschlägen dann in die Landessynode schafft, das entscheidet unsere Kirchenkreissynode auf ihrer Sitzung am 31. August. Dort stellen sich die Kandidaten aus den Kirchengemeinden, die Pastoren und Mitarbeitenden auch vor. Besonderheit Zusätzlich zu Gemeindesynodalen, Pastoren und Mitarbeitenden sitzen in der Landessynode noch Vertreter aus den Diensten und Werken, von der Kirchenleitung berufene Mitglieder sowie Entsandte aus den Theologischen Fakultäten der Universitäten (Kiel, Greifswald, Rostock, Hamburg). Ihre Wege in das Kirchenparlament sind unterschiedlich.

Details im Download

Handreichung
Alle Einzelheiten zur Wahl der Landessynode fasst eine Handreichung zusammen.

Eigener Wahlvorschlag
Mit diesem Formular können Sie sich selbst als Mitglied einer unserer Kirchengemeinden vorschlagen.

Wahlvorschlag durch den Kirchengemeinderat
Verwenden Sie diesen Vordruck, um als Kirchengemeinderat Kandidaten zu nominieren.

Infos zum Weitergeben
Die wichtigsten Informationen für Bewerber und zur Wahl allgemein finden Sie in dieser kleinen Broschüre.