SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Neue Arche in der Kitaflotte

30.10.2018 | "Arche Kunterbunt" heißt ab sofort die Evangelische Kindertagesstätte im Kieler Jütlandring 143. Am Freitag feierten Eltern Kinder und Mitarbeiter die Namensgebung mit einem kleinen Fest. Die Kinder selbst hatten über den neuen Namen abgestimmt.

Kita Arche Kunterbunt mit neuem Schild
Neuer Name, neues Schild - die Kita heißt jetzt Arche Kunterbunt

Die Leiterin der Kita, Karolina Littek, freut sich über die Wahl: "Der Name 'Arche Kunterbunt' passt zu uns, denn wir sind eine christliche Kita, und ebenso macht uns die bunte Mischung an Kindern aus". Vorher hatte die Einrichtung des Ev.-Luth. Kirchenkreises schlicht Kita Mettenhof geheißen, dabei sollte es nicht bleiben, fanden Träger, Mitarbeitende und auch die 87 Kinder.

Dass die und ihre Eltern mitbestimmen sollen, sei von Anfang an klar gewesen, erzählte Littek den rund 40 Gästen, die zum Namensfest nach Mettenhof gekommen waren. Also brachten zunächst Eltern Vorschläge ein, daraus suchten die Mitarbeiter drei aus und stellten sie den Kindern vor. "Arche Kunterbunt", "Jütlandzwerge" und "Nordlichter" standen zur Wahl. In Gruppen haben dann die Kleinen darüber beraten, sie schickten ihre Vertreter, das sogenannte Kinderparlament, zur Abstimmung.

Elternvertreterin Catharina Potreck hatte heimlich ein bisschen auf "Nordlichter" gehofft, ihre Tochter Fiona aber stimmte wie die Mehrheit für "Arche Kunterbunt". "Die Kinder haben entschieden und ja, alles gut", zeigte sich Portreck bei der Namensfeier pragmatisch.

Hausmeister Tomaz Golebiowski zimmerte ein Schiff mit dem neuen Namen, das am Freitag enthüllt wurde. "Kita Arche Kunterbunt" prangt ebenso auf dem neuen Türschild, das Ute Sündermann vom Kindertagesstättenwerk Altholstein überreichte. "Mit der kleinen Arche in Bad Bramstedt und Noahs Arche in Kiel-Dietrichsdorf haben wir jetzt schon eine kleine Flotte" sagte Sündermann schmunzelnd. "Ich bin mir sicher, in diesem Namen liegt viel Segen."