SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Frauenwerk Altholstein

Seminare stärken Frauen

13.08.2020 | Unter dem Jahresthema „Mut wächst“ lädt das Frauenwerk des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein von August bis Januar zu Veranstaltungen in Kiel und Neumünster ein.

Gemeindereferentin Chantal Schierbecker und Pastorin Natascha Hilterscheid
Ihre Veranstaltungen machen stark: Gemeindereferentin Chantal Schierbecker und Pastorin Natascha Hilterscheid

"Letztendlich geht es immer um Kraftquellen", erklärt Pastorin Natascha Hilterscheid. Zusammen mit Gemeindereferentin Chantal Schierbecker, ebenfalls vom Frauenwerk, hat sie mehr als 40 Veranstaltungen vorbereitet. "Gerade jetzt erinnern wir daran, wie gut es tut, sich Stärke zu holen", erklärt Hilterscheid", egal ob kreativ, spirituell oder ganz praktisch."

Mund auf!

Sich stark und sprachfähig machen gegen Sexismus können Frauen zum Beispiel an zwei Abenden (21. und 28. 8.) in Kiel. Wo begegnen uns Vorurteile, worin liegt ihr Kern und wie können wir im Alltag reagieren?

Im Glaubensatelier geht es dagegen nicht um Sprache, sondern um künstlerischen Ausdruck. Bibelworte werden an vier Einzelterminen ab dem 17. September zu Farben und Formen.

Für Seele, Herz und Umwelt

Wem das an Spiritualität noch nicht reicht, trifft sich einmal im Monat in Kiel zu meditativen Tänzen. Leicht gelernt und in der Gemeinschaft getanzt, stiften sie innere Ruhe und feiern das Leben. Los geht es am 17. August ab 17 Uhr.

Am 18. August wird es nachhaltig: Mit Tüchern und Wachs entstehen in Kiel wiederverwertbare Pausenbrotverpackungen.

In Neumünster rücken ab 27. Oktober an fünf Terminen Herzenswünsche in den Mittelpunkt. Für uns selbst, die Welt oder den eigenen Stadtteil. Referentin Chantal Schierbecker lädt ein: "Wir wenden uns mit der ´Herzenssprechstunde` an Menschen im Umbruch, die sich fragen, was wirklich wichtig ist, was sie glücklich macht.Vielleicht enden die Treffen auch mit einem gemeinsamen Projektvorhaben."

Fasten und wachsen

Im November (ab 11.11.) finden sich Gleichgesinnte in Kiel und Umgebung zum gemeinsamen Fasten nach Hildegard von Bingen, und die Kleidertauschbörse in Neumünster (27.11) sorgt für frischen Wind im Kleiderschrank.

"Mut wächst", das Jahresthema des Frauenwerkes findet sich auch mit konkreten Terminen im Programm wieder. Eine Gottesdienstwerkstatt dazu findet am 20. August in Kiel statt. Und am 15. Dezember werfen die Frauen im Workshop in Neumünster einen Blick zurück auf das Jahr 2020. Sie ordnen private wie berufliche Herausforderungen für sich ein und stellen die Frage "Woran ist unser Mut gewachsen?".

Kurse je nach Coronaregeln

Die zwei Referentinnen des Frauenwerkes Altholstein haben sich auch in diesem Jahr für einzelne Veranstaltungen Expertinnenwissen gesichert. Unter anderem sind eine Musiktherapeutin, eine Psychologin, eine Trauerbegleiterin, eine Tanzleiterin und eine Atem- und Stimmlehrerin zu Gast.

Alle Veranstaltungen werden den jeweils geltenden Corona-Regeln angepasst. Eine Anmeldung ist daher bei allen Veranstaltungen zwingend erforderlich unter frauenwerk@altholstein.de oder Tel. (04321) 49 81 91. Das komplette Programm findet sich auch hier zum Download.