SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Mutter-Kind-Kuren und Mütterkuren (Müttergenesung)

Mutter sein braucht viel Kraft. Eine Pause von Alltagsstress, Druck und Verantwortung kann bei Belastungen hilfreich sein, für die Frauen und auch für ihre Klein-, Groß oder Patchwork-Familie.

In Deutschland gibt es das Angebot einer Mutter-Kind-Kur oder Mütterkur. Diese berücksichtigen die besonderen Belastungen von Frauen in Familienverantwortung. Mit Empfehlung eines Arztes können Frauen mit oder ohne Kind drei Wochen lang Atem holen und sich behandeln lassen. In mehr als 80 Mütterkurkliniken bekommen sie unter anderem ärztliche Betreuung, Physiotherapie, psychosoziale Gespräche, Kinderbetreuung, Sport- und Entspannungsangebote.

Unsere Beratungsstelle unterstützt und begleitet in enger Zusammenarbeit mit dem Müttergenesungswerk die Mütter auf ihrem Weg zur Kur und auch danach.

In einem ersten Gespräch mit unserer Mitarbeiterin Frauke Janßen werden Erwartungen, Wünsche, offene Fragen, Motive und Ziele für eine Gesundheitsmaßnahme geklärt und ggf. Kontakte zu weiteren Fachdiensten geknüpft. Sie informiert über das Antragsverfahren und vermittelt zwischen Krankenkasse, Ärzten und Kliniken.

Hier erhalten Mütter die notwendigen Antragsformulare und Unterstützung auch bei der Auswahl der für sie geeigneten Klinik.

Die Kosten für eine solche Mütter oder Mutter-Kind-Kur übernimmt zu einem großen Teil die Krankenkasse. Die Beratung bei uns ist kostenfrei und unabhängig von Konfession und Weltanschauung.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.