SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

AIDS-Seelsorge

Begleiten, beraten, beistehen

Dank neuer Therapien sind viele Themen um HIV und Aids gesellschaftlich in den Hintergrund geraten. Betroffene und ihre Angehörigen haben trotzdem oft Sorgen und Fragen. Wie gehe ich mit Diskriminierung um? Muss ich meinem Arbeitgeber von der Infektion erzählen? Ich mache mir Vorwürfe, dass ich nicht vorsichtiger war und habe Angst vor den Reaktionen meines Umfeldes.

Britta Timmermann ist Beauftragte des Kirchenkreises Altholstein für Aids-Seelsorge. Sie hat ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Als pastoralpsychologisch ausgebildete Pastorin ist ihr wichtig, nicht zu urteilen oder schnelle Lösungen zu finden, sondern Ihnen beizustehen und Sie einen Stück auf Ihrem Weg zu begleiten.

Mit der Aidshilfe Kiel e.V. im Königsweg steht Pastorin Timmermann in engem Kontakt. Hier findet jeden Donnerstag von 15 bis 17.30 Uhr ein Offener Treff statt. Er bietet Klienten der Aids-Hilfe und Angehörigen einen geschützten Raum, sich - auch über Alltagsthemen - auszutauschen. An jedem ersten Donnerstag im Monat ist Britta Timmermann anwesend.

Wenn Sie einen Einzeltermin wahrnehmen möchten, nehmen Sie einfach direkt mit ihr Kontakt auf.