SCHLIESSEN

Suche

Siegel des Kirchenkreises Altholstein

 

 

Mitarbeitendenvertretung

Mitbestimmung und Interessenvertretung

Die Mitarbeitervertretung des Kirchenkreises Altholstein
© Stefanie Rasmussen-Brodersen

 

Heike Grunwald, Katja Tollgreef und Frank Holzke vertreten die Interessen der Mitarbeiter_innen im Kirchenkreis Altholstein.

Dabei vermitteln die zwei Hauptamtlichen beispielsweise bei Problemen zwischen Mitarbeiter, Mitarbeiterin und Dienststelle. Sie bestimmen bei vielen Entscheidungen mit, von der Einstellung und Eingruppierung neuer MitarbeiterInnen über die Gestaltung des Arbeitsplatzes bis hin zur Kündigung. In vielen Fällen hat die Mitarbeitervertretung auch das Recht mitzuberaten, zum Beispiel wenn es um den Stellenplan oder die Verlegung von Dienststellen geht.

Neben den drei Hauptamtlichen Heike Grunwald, Katja Tollgreef und Frank Holzke die den Vorstand bilden, besteht die Mitarbeitervertretung aus zehn weiteren nebenamtlichen Mitgliedern.

Außerdem gibt es in Altholstein eine Vertretung der schwerbehinderten MitarbeiterInnen. Volker Schröder ist als Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter_innen gewählt, sein Stellvertreter ist Momme Michelsen.