Seelsorge im Krankenhaus

Ein Aufenthalt in der Klinik ist einfach eine Ausnahmesituation. Niemand ist gerne krank, jeder möchte gesund werden – nicht immer gelingt das. Schmerz und Freude, Leben und Tod liegen eng beieinander.


In diesen Momenten stehen Ihnen unsere Seelsorger*innen zur Seite: in Kiel in der Uniklinik und im Städtischen Krankenhaus, am Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster und im Klinikum Bad Bramstedt. Dabei ist es gleich, ob Sie Patient*in, Angehörige*r sind oder zum Personal gehören.

Unsere Seelsorgerinnen hören Ihnen zu und leisten Ihnen Beistand. Wenn Sie es möchten, beten Sie gemeinsam, teilen Freude und erfahren Segen. Dieses Angebot steht Ihnen auch offen, wenn Sie sich unserer Kirche nicht nahe fühlen. Rufen Sie unsere Klinikseelsorger*innen an [Adressen verlinken] oder wenden Sie sich ans Pflegepersonal. Übrigens, auch für die Mitarbeitenden im Krankenhaus sind unsere Seelsorger*innen jederzeit da.

Regelmäßig feiern die Krankenhausseelsorger*innen mit Ihnen vor Ort auch Gottesdienste und Andachten. Fragen Sie auch nach dem Räumen der Stille in den einzelnen Einrichtungen.

Uniklinik Kiel

Städtisches Krankenhaus Kiel

Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster