Interne Aufgaben

Zu den Internen Aufgaben im Kirchenkreis Altholstein zählen:

  • Stabsstelle Recht
  • Personal- und Organisationsentwicklung (POE)
  • Prävention Sexualisierte Gewalt
  • Datenschutz

Stabsstelle Recht

Er ist der Jurist im Kirchenkreis: Oberkirchenrat Ralf Stolte. In seiner Stabsstelle berät er hauptsächlich die Gremien Altholsteins, ganz vorne den Kirchenkreisrat. Ausschüsse und Arbeitsgruppen begleitet Ralf Stolte ebenso in ihrer Arbeit. So ist er beispielsweise ständiger Gast im PEP (Pfarrstellenplanung) - und im Umweltausschuss der Synode.

Der inhaltliche Schwerpunkt von Ralf Stolte liegt im Kirchenrecht sowie im Arbeits- und Verwaltungsrecht. Meist hat er auch Antworten auf Fragen des Zivilrechts und anderer juristischer Disziplinen. Wann immer es möglich ist, hilft Ralf Stolte zudem den Kirchengemeinden weiter.

Personal- und Organisationsentwicklung (POE)

Christian Kröger berät Teams, wie sie ihre Zusammenarbeit organisieren könnten: Pastor*innen, Kirchengemeinderäte oder Mitarbeitende. Kommt es zum Konflikt, moderiert er.

Pastor Kröger managet und begleitet die großen Veränderungsprozesse im Kirchenkreis: die Gebäudestrukturplanung und die Verteilung der Pfarrstellen. Außerdem bietet er Fortbildungen für Kirchengemeinderäte an und übernimmt die Sabbatzeitberatung für Pastor*innen.

Prävention Sexuelle Gewalt

Petra Dahmke ist Beauftragte für die Prävention von sexualisierter Gewalt und Grenzverletzungen in Altholstein. Sie unterstützt Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises beim Auf- und Ausbau von Schutzstrukturen. Das Ziel: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt zu schützen.

Die Beauftragte bietet Fortbildungen für Multiplikator*innen an, sie berät und begleitet beim Aufbau von Präventionsmaßnahmen und der (Weiter-) Entwicklung einrichtungsspezifischer Schutzkonzepte.

Datenschutz und IT-Sicherheit

Michael Georg Schmidt ist Beauftragter für den Datenschutz in Altholstein. Außerdem kümmert er sich um die IT-Sicherheit im Kirchenkreis.