Marcus Book
© Jürgen Schindler
Marcus Book

Gauner, Soldat - Pastor

Marcus Book ist neuer Pastor der Kirchengemeinde Einfeld.

Übersicht aller Pressemeldungen

Der neue Pastor der Kirchengemeinde Einfeld (Neumünster) hat Erfahrungen als Gauner, Soldat und an der Supermarkt-Kasse. Mit seiner Frau und vier Kindern ist Marcus Book (39) jetzt ins Pastorat an der Christuskirche eingezogen.

Von Segeberg schwärmt er noch immer. Nach dem Abitur hat Marcus Book sich dort bei den Karl-May-Spielen regelmäßig in den Sattel geschwungen und ist mit Winnetou geritten. "Mal war ich Teil der Kavallerie, mal Gauner, mal ging es einfach nur darum, auf der Bühne ein Pferd zu halten", erzählt Einfelds neuer Pastor. Acht Sommer lang ging das so, auch noch während seines Theologiestudiums in Kiel. Im "wilden Westen" am Kalkberg hat er übrigens auch seine Ehefrau kennengelernt. Eben im Neumünsteraner Stadtteil angekommen, hat sich Brook bereits in einem Reitstall in der Umgebung umgesehen: "Unser sechsjähriger Sohn hat jetzt auf einem Pony angefangen. Aber ich möchte auch selbst reiten."

In der Kirchengemeinde Einfeld wartet schon eine Menge Arbeit auf den 39-Jährigen. "Das Gemeindehaus ist meine erste große Baustelle, im wahrsten Sinne des Wortes", sagt Brook. Der Saal wird gerade wegen eines Feuchtigkeitsproblems aufwändig saniert. Außerdem muss Einfeld nach Weggang und Ruhestand des Pastoren-Duos Jonathan von der Haardt und Christian Dahl nun mit einer Pfarrstelle auskommen. "Das ist natürlich ein Umbruch für die Leute hier und gleichzeitig eine Chance, neue Konzepte mit den anderen Kirchengemeinden in der Region zu entwickeln", meint Book. Ein "absoluter Schwerpunkt" seiner Arbeit sollen die Seelsorge sein und die Amtshandlungen, also beispielsweise Taufen und Beerdigungen. "Ich möchte die Menschen an den Schnittstellen des Lebens begleiten", erklärt der neue Pastor. Dabei sei sein Ziel, den Glauben in eine Sprache zu fassen, die man heute versteht.

Vor Einfeld war Book knapp sechs Jahre lang Pastor in der Kirchengemeinde Jübek-Idstedt. "Aber ich habe auch schon bei Aldi an der Kasse gearbeitet und in einer Bäckerei", erzählt Book. Das seien wichtige, prägende Erfahrungen gewesen, genauso wie sein Grundwehrdienst bei der Marine.

Was ihm an Einfeld gefällt? "Der See ist toll, man ist schnell im Grünen, und gleichzeitig ist das Zentrum von Neumünster nicht weit." Auch für seine Kirchengemeinde hat der neue Pastor nur Lob. "Ich finde es schön, dass hier ganz viel eigenverantwortlich läuft und nicht einer alles schmeißt."

Die offizielle Einführung von Pastor Marcus Book findet im Gottesdienst am Sonntag, 4. Dezember, um 14.30 Uhr in der Christuskirche Einfeld durch Propst Stefan Block statt.

Jürgen Schindler,